Harlekin Pulsnitz – Tradition trifft Moderne

Harlekin Pulsnitz - Café, Bar und Pension

Bereits im Mai 1998 öffnet das Harlekin in Pulsnitz das erste Mal seine Türen. Seit 2007 befindet es sich ein einem der traditionsreichsten Gebäude von Pulsnitz – in diesem 1850 erbauten Haus am Julius-Kühn-Platz befand sich einst die älteste Pfefferküchlerei der Stadt.

Dass es in Pulsnitz nicht nur Pfefferkuchen gibt, wird im Harlekin eindrucksvoll bewiesen. Das Harlekin ist zum einen Café und Bar, aber auch Pension für Touristen und Geschäftsreisende. Auf der neu erstellten Webseite hat der Besucher Gelegenheit, sich über den Barbetrieb als auch die Übernachtungsmöglichkeiten zu informieren. Für visuelle Eindrücke werden Panoramabilder bereitgestellt. Für die Stammgäste und die, die es werden wollen, gibt es eine Veranstaltungsübersicht, bei der kommende Highlights nach und nach umfangreicher vorgestellt werden. Es lohnt sich also immer wieder mal vorbeizuschauen und immer auf dem neusten Stand zu sein. Wer sich an den letzten Abend nicht mehr zu 100% erinnern kann, dem bietet sich die Möglichkeit in der Bildergalerie seine Gedächtnislücken zu schließen und für alle Wissbegierigen ist geplant demnächst ein kleines Cocktail- und Whiskeylexikon anzulegen.

Fakten

  • Grundsystem der Firma Klinger-webDESIGN
  • Bildergalerie
  • Panoramabilder (z.T. als 360°-Animation)
  • www.harlekin-pulsnitz.de

// Gefällt Ihnen diese Seite oder empfinden Sie den Inhalt als besonders interessant?

Mit einem einfachen Klick können Sie es in Ihrem Sozialen Wunschmedium teilen: [Google+] |  [Facebook] |  [Twitter]

Dieser Eintrag wurde gepostet in WebDESIGN. Lesezeichen auf diesen Post.

Schreiben Sie eine Antwort

Ihre Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>