Atelier Anja Spindler

Atelier Anja Spindler

Der größte Lohn eines Künstlers ist wohl die Anerkennung der Betrachter für seine Werke. Leider sind nicht immer alle Arbeiten für jeden ohne weiteres zugänglich. Mit der Webseite von Anja Spindler soll da Abhilfe geschaffen werden. Die Besucher können sich anhand zahlreicher Bilder einen Eindruck über die kreative Arbeit verschaffen. Zu den einzelnen Maltechniken gibt es passend eine kurze Beschreibung und für alle ausländischen Interessenten steht die Seite in einer englischsprachigen Version zur Verfügung.

Layout und Umsetzung stammt von Klinger-webDESIGN und setzt auf dem eigenen Content Management System auf. Für Die Startseite gibt es die Möglichkeit, mehrere Bannerbilder einzustellen, die per Zufall angezeigt werden. Die Unterseiten erhalten wahlweise ein eigenständiges Teaserbild.

Die Bildergalerien lassen sich bequem über ein Modul erstellen und in die jeweilige Seite einbinden. Das Skalieren und Hochladen der Bilder erfolgt dabei über eine kleine auf Java basierende Software, bei der Bilder im Vorfeld nicht extra verkleinert werden müssen. Dies geschieht vor dem Upload selbstständig mit einer temporären Kopie des Bildes.

Klinger-webDESIGN wünscht weiterhin viele neue Ideen und Inspirationen für neue Werke!

Fakten

  • Grundsystem der Firma Klinger-webDESIGN
  • Erstellung Layout und Umsetzung in einem Template
  • Modul für Bildergalerie
  • Unterstützung von Mehrsprachigkeit der Seite
  • www.anja-spindler.com

// Gefällt Ihnen diese Seite oder empfinden Sie den Inhalt als besonders interessant?

Mit einem einfachen Klick können Sie es in Ihrem Sozialen Wunschmedium teilen: [Google+] |  [Facebook] |  [Twitter]

Dieser Eintrag wurde gepostet in WebDESIGN. Lesezeichen auf diesen Post.

Schreiben Sie eine Antwort

Ihre Mail-Adresse wird nicht angezeigt.

Folgende HTML-Tags und Attribute dürfen verwendet werden: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>