Einen simplen RSS-Button aufpeppen

Einleitung

Im ersten Teil des Tutorials habe ich Euch gezeigt, wie Ihr einen simplen RSS-Button relativ schnell mit Illustrator erstellen könnt. Dieser Beitrag soll nun einen Anreiz geben, wie Ihr Eurem Button eine persönliche Note geben könnt und ihn besser in das Design Eurer Seite integrieren könnt.
Ein neues Dokument anlegen
Als erstes empfiehlt es sich, ein neues Dokument anzulegen. Für dieses Tutorial habe ich mich für 50*40Px entschieden. Im Hintergrund öffnet Ihr am besten auch gleich das Dokument aus dem ersten Teil mit Eurem eigenen RSS-Button. Diesen kopiert Ihr nun in das neue Dokument und positioniert Ihn auf der rechten Seite der Arbeitsfläche. Weiterlesen

Einen simplen RSS-Button erstellen

RSS-Button Banner

Einleitung

Blogs sind inzwischen immer beliebter geworden und selbst große Tageszeitungen und Fachzeitschriften springen nach und nach auf den Onlinezug auf. Damit geneigte Leser nicht ständig selber auf den Seiten vorbeischauen müssen, um nach neuen Beiträgen zu suchen, gibt es den sogenannten RSS Dienst. Diesen kann man abonnieren und wird dann automatisch über neue Beiträge informiert. Bei großen Angeboten sind diese auch in verschiedene Rubriken unterteilt. In diesem kleinen Tutorial möchte ich euch zeigen, wie ihr euren eigenen, simplen RSS-Button mit Adobe Illustrator erstellen könnt. In einem weiterführenden Beitrag zeige ich euch dann auch noch, wie Ihr dem Button eine persönliche Note geben könnt. Weiterlesen

Das Impressum muss leicht zu finden sein

Leitfaden zur Impressumspflicht

Das Impressum war bereits in einem früheren Artikel Thema. Da dieser Bereich für alle kommerziell genutzen Seiten Pflicht ist, gibt es auch immer wieder Diskussionen über den Inhalt sowie die Erreichbarkeit dieses Teils einer Webseite.  Gern werden auch falsche bzw. unzureichende Inhalte des Impressums als Grundlage für eine Abmahnung genutzt, die in den meisten Fällen auch mit entsprechend hohen Kosten einhergehen. Weiterlesen

Lasst die Puppen tanzen!

Webseite der Crazydolls

Zusammen mit Ellicit.de wurde ein Redesign der Webpräsenz www.crazydolls.de erarbeitet. Die grafische Vorlage wurde dabei von Ellicit.de vorgegeben und gemeinsam angepasst. Die Umsetzung oblag Klinger-webDESIGN.

Die Crazydolls® sind eine Gogo-, Promotion- und Animationstruppe unter der Leitung von Nelly Anderlei, die in letzter Zeit auch verstärkt im Raum der (Ober-)Lausitz anzutreffen sind, eigentlich aber aus Dresden stammen und deutschlandweit Engagements haben. Weiterlesen

Texte für das Internet schreiben

Recht und Ordnung

Einleitung

Da es sich hier um mein erstes Tutorial handelt, möchte ich zunächst ein paar einleitende Worte loswerden. Dieses und die folgenden Beiträge dieser Kategorie sind in erster Line für meine Kunden gedacht, damit diese die Gelegenheit haben, jederzeit Informationen für ihre eigenen Webseiten zu erhalten. Ich freue mich aber auch, wenn andere die Tutorials lesen, nutzen und evt. Feedback geben.
Die Inhalte werden nach bestem Wissen und Gewissen zusammengetragen und resultieren aus der Lektüre verschiedener anderer Posts und aus Büchern. Nun aber erst einmal viel Spaß beim Lesen! Weiterlesen

Insomnia-mag Lausitz in den Läden

Insomnia-mag

Seit gestern wir das neue Insomnia-mag in der Lausitz verteilt. Auch diesen Monat gibt es wieder Interviews, Spotlights (karteikartenähnliche Kurzinterviews)  und jede Menge Events im Kalender des Heftes.  Neu im Angebot ist der Drug-Check, der in Kooperation mit Drug-Infopool erstellt wird. Dabei sollen keine Drogen verherrlicht werden, sondern mit Fakten wird die Gefahr der illegalen Substanzen aufgedeckt und es gibt Hinweise, wie man sich im Notfall zu verhalten hat. Insomnia-mag bereichtete ja bereits über das erhöhte Aufkommen von Drogen in der Lausitz. Weiterlesen

Urheberrechtsverletzungen und Abmahnungen

Recht und Ordnung

Erst dieses Wochenende wurde ich wieder gefragt, was man gegen eine Abmahnung tun kann. Um es vorwegzunehmen: das Abmahnverfahren betrifft weder Klinger-webDESIGN noch einen unserer Kunden. Ich wurde lediglich um Hilfe zu dem Thema gefragt. Da ich das aber als grundlegend wichtig für alle halte, möchte ich gern hier darüber berichten und auch ein wenig Aufklärungsarbeit leisten. Immerhin bieten Content Management Systeme ja auch dem Kunden selber die Möglichkeit, Fremddateien in das System einzuschleusen. Weiterlesen